“Die erste Menschheit lebt” als Hörbuch

“Krieg um den Mond” und “Das Erbe der ersten Menschheit” sind auch bei den Hörern sehr gut angekommen. Beide zusammen haben bereits mehr als 800 Bewertungen, obwohl sie noch nicht so lange draußen sind. Also hat sich der Rubikon Audioverlag beeilt, schnell das nächste Buch herauszugeben. Jetzt steht “Die erste Menschheit lebt” bei Audible und anderen guten Shops zum Download bereit.

Flucht der Saurier

“Flucht der Saurier” ist der zweite Band der neuen Staffel.

Darin kommen die Saurier ganz groß heraus. Den gentechnisch erschaffenen Tieren geht es gar nicht gut, sie werden gnadenlos vermarktet, was Yra auf keinen Fall zulassen kann. In diesem Band erleben wir Yra von einer ganz anderen Seite.

Mehr Infos und die Links zu den Shops gibt es hier.

Science-Fiction – oder schon Realität?

Immer häufiger stelle ich erstaunt fest, wie eine Technologie, die ich für Science-Fiction gehalten habe, bereits ganz konkret ausprobiert wird. Science-Fiction wird so schnell Realität, dass man kaum noch mitkommt. Das kann faszinierend sein oder auch Angst machen.

In meinem Blog “Zukunftsaussichten” habe ich einen Artikel darüber geschrieben. Vielleicht haben Sie ja Lust, da mal hineinzuschauen. -> Zum Artikel

Aufbruch aus Atlantis

“Aufbruch aus Atlantis” setzt die große Lantis-Saga fort – und ist gleichzeitig der Start in die neue Staffel, die insgesamt auch “Aufbruch aus Atlantis” heißen wird.

Es knüpft nahtlos an “Hoffnung Atlantis” an, aber es eignet sich auch sehr gut, um neu in die Serie einzusteigen, wenn man nicht von Anfang an (von “Krieg um den Mond”) loslegen möchte.

Mehr über “Aufbruch aus Atlantis” und direkte Links zu den Shops gibt es hier.

Konzert-Lesung

Am Freitag hatte ich ein besonderes Erlebnis: Eine Konzert-Lesung mit Aeham Ahmad. Er ist bekannt als “Pianist in den Trümmern”, weil er mitten in den Trümmern des syrischen Krieges auf der Straße Klavier gespielt und Menschen ermuntert hat, gegen den Hunger anzusingen. Er gibt europaweit Konzerte und ist auch schon im Fernsehen aufgetreten.

Abwechselnd hat er selbst komponierte Lieder gespielt und ich habe aus seinem Buch “Und die Vögel werden singen” gelesen. Ein sehr authentisches und spannendes Buch. Man erhält ehrliche Einblicke in das Leben in Syrien, die Wirklichkeit ist anders (schlimmer), als die offiziellen Bilder zeigen. Aber es zeigt auch, wie die Musik Hoffnung gibt und die Kulturen verbindet.

Der Abend selbst war ein sehr schönes Erlebnis. Die Stühle reichten nicht aus, aber trotz der vielen Zuhörer herrschte bei den Lesungen atemlose Stille. Bei der Musik konnte man mitfühlen, was in dem Komponisten vorgegangen ist, aber auch mit lachen und mitsingen. Also rundum schön.

Bestseller-Autorenliste

 

 

Vor wenigen Tagen hat Thalia mich in ihre Liste der Bestseller-Autoren aufgenommen.

Da stehe ich nun zwischen ganz illustren Namen. An die reiche ich natürlich nicht heran, aber trotzdem ist es ganz wunderbar, mit diesen fantastischen Autoren in einer Liste genannt zu werden.

Ein Autorenporträt gibt es in diesem Fall auch: Autorenporträt Klaus Seibel.

 

%d Bloggern gefällt das: