Das unmögliche Foto

Im Internet taucht ein Foto auf, das es nicht geben dürfte. Es zeigt die Milchstraße – von außen fotografiert. Als wäre das nicht ungewöhnlich genug, ist eine bestimmte Position markiert: unser Sonnensystem. Nach wenigen Augenblicken ist das Foto wieder verschwunden, als ob es nie existiert hätte. Aber es wurde entdeckt und ein Wettlauf der Geheimdienste beginnt. Jeder will wissen, wie dieses Foto überhaupt entstehen konnte. Wer hat es gemacht? Warum wurde es so schnell wieder gelöscht? Und vor allem: Warum hat jemand auf diesem Foto die Position der Erde markiert? Auch das Team der Science Force macht sich auf die Suche nach dem unmöglichen Foto, denn eins ist allen klar: Es geht um mehr als bloß um ein Bild.

Dazu ein Hinweis: Man kann „Das unmögliche Foto“ OHNE Vorkenntnisse der Science Force lesen und einfach in die neue Geschichte einsteigen. 

>> Ca. 320 Seiten <<

Als E-Book vorbestellbar bei Amazon, und Thalia.  

%d Bloggern gefällt das: